Wonderworks

Drei Stockwerke zum Staunen, Mitmachen und Spaß haben.

Wer in Orlando/Kissimee unterwegs ist, kommt unweigerlich irgendwann an dem umgedrehten Haus vorbei, das sofort den Blick jedes Touristen anzieht.

Professor Wonder hat hier seine kreativsten Ideen gesammelt - so die Philosophie der Attraktion - und sie den Menschen zur Verfügung gestellt. Das Haus sei in einem menschenerschaffenen Tornado aus seiner Verankerung gerissen worden und tausende von Meilen durch die Luft gewirbelt, bevor es in Orlando gelandet ist.

Raketenstart Baseball


Wenn man Wonderworks betritt steht zunächst erst einmal alles Kopf. So lohnt sich in der Eingangshalle ein Blick nach oben, Erst wenn man den Inverted Tunnel durchschritten hat, erhält man Zutritt zu der spaßigen Ausstellung zum Anfassen und Mitmachen, verggleichbar mit den deutschen Experimenta-Ausstellungen.

Es gibt verschiedene Eintrittsgebühren. Neben dem normalen Eintritt kann man einen Neon-Hochseilgarten im Dunklen über 3 Etagen (festes Schuhwerk ist hier Pflicht) und ein 4D Kino mit Schalensitzen dazu buchen. Eines der beiden Abenteuer ist mit einem Abschnitt auf der Einrittskarte enthalten. Welches kann man vor Ort auswählen. im Preis enthalten und Den Film in 4 D kann man auch schon in einigen deutschen Freizeitparks sehen.

Abenteuerlusitge können ein Lasertag-Spiel dazubuchen.

Ausgestattet mit Spezialwesten und Laserpistolen geht es dann einzig und allein darum, sich vor dem Gegner zu verstecken und ihn dann möglichst geschickt so zu treffen, dass der Treffer auf der Weste des Gegners gezählt wird. Jeder Treffer gibt Punkte, wer getroffen wird bekommt Punkte abgezogen und ist für fünf Sekunden waffenlos.
Ein gezielter Schuss auf Lichtpunkte in den Wänden erzielen ebenfalls jeweils 25 Punkte, hier ist jedoch Vorsicht geboten, denn diese Wände schießen zurück, was bei einem Treffer weiteren Punktabzug bedeutet.
Gewonnen hat am Ende derjenige, der nach den ca. sieben Minuten, die ein Runde dauert, die meisten Punkte gesammelt hat.

Seifenblasenfabrik Hochseilgarten


In Wonderworks kann die ganze Familie mitmachen.
Ob man in der Seifenblasenfabrik Rieseneifenblasen zaubert, auf einem Surfbrett- oder Motorradsimulator sein Gleichgewicht testet oder gegen ein Familienmitglied Riesenmindball spielt, bei dem ein Ball mit Gedanken bewegt werden muss...hier findet jede Altersklasse etwas zu tun.

In einem Windkanal kann man einen Tornado erleben, in der Erdbebenkammer wird ein Erdbeben mit einer Stärke von 5.3 auf der Richterskala nachgestellt, in der Space Zone kann man ein Raumschiff besteigen oder in einer Asronauten-Triningskapsel herumwirbeln.

Ein Nagelbett mit 3500 spitzen Nägeln lädt zur Liegeprobe ein und beim Velocity Ball können Sportliche virtuell interaktiv mit bekannten Spielern wie Chipper Jones, Derek Jeter, Ryan Howard, Sammie Sosa, or Barry Bonds spielen.

Wer gerne Achterbahn fährt, der kann sich in Wonderworks seine ganz eigene Achterbahn am Computer erstellen. Diese wird dann auf eine Chipkarte geprägt und wenige Schritte weiter besteigt man einen Simulator, der genau diese Bahn fährt. Da sollte man sich vorher überlegen, wie viele Loops und Abfahrten man einbaut.

4 D Kino
Illusionen, die zum Staunen und Erleben einladen, gibt es nicht nur in der Illusion Gallery auf em Flur. Überall in dem großen Gebäude hängen, stehen oder liegen Dinge zum Staunen und natürlich zum Anfassen und Mitmachen.

Die Ausstellung gibt auch Antworten auf viele Fragen: Wie kalt war das Wasser als die Titanic sank? Wer kann seine Hände am längsten in dieses eiskalte Wasser tauchen? Wonderworks ist zwar eine Attraktion mit wissenschaftlichen Hintergund, hier steht aber eindeutig der Spaß für die ganze Familie an erster Stelle. Ob sich der nicht ganz billige Einritt lohnt, muss jeder selbst entscheiden. Viele der Exponate findet man auch in deutschen Experimenta Ausstellungen.

Die Halle des umgedrehten Hauses und den Giftshopsowie die Snackba, bei der es Pizza und Hot Dogs gibt kann man umsonst besuchen.

Mehr Spaß und Pizza satt gibt es am Abend in der Outtacontroldinnershow, was übersetzt soviel heißt wie Außer Kontrolle geratene Dinnershow. Diese kann man bereits beim Kauf des Wonderworkstickets für nur ein paar Dollar mehr erwerben.

Auch hier unbedingt erst einmal in den Couponbooks stöbern. Es lohnt sich.

Parken kann man direkt nebenan im Parkhaus für 4 $ die ersten beiden Stunden, 6 $ für drei Stunden und 8 $ für 4 Stunden. (Stand Juli 2016)








Wenn die Menüleiste auf Ihrem Computer nicht lädt, navigieren Sie die Seiten einfach über unsere


Extra Tipp:
Öffnungszeiten beachten und viel viel Zeit mitbringen.

Öffnungszeiten:
Täglich
9:00 bis Mitternacht




Preise:
Erw. ca. 25 $
mit Laser 28 $
Mit Laser und Dinner Show 43 $ bis 49 $

Adresse:
9067 International Drive
Orlando, FL 32819
Tel: (407) 351-8800






Internetadresse


www.wonderworks
online.com