Whirley Ball

Einzigartiger Mannschaftsspaß für die ganze Familie

10 autoscooterähnliche Wagen, zwei Tore und je Spieler ein Fangnetz...fertig ist die wohl unterhaltsamste Sportart in Orlando, der Whirleyball.



Der von außen eher unscheinbare Whirleydome am International Drive verbirgt einige ungewöhnliche und unterhaltsame Betätigungen wie Lasertag oder das Fahren eines Formel 1 Simulators, aber der wohl größte Spaß bietet das große Indoor Whirleyball-Feld.
Die Spielregeln sind einfach. Fünf Spieler in roten Autos treten gegen fünf Spieler in gelben Autos an. Wer keine eigene Mannschaft mitbringt, der wird mit anderen Spielern zusammen gewürfelt und hat nun zusätzlich die Möglichkeit andere Menschen kennen zu lernen.

Die Autos werden mit einer Kurbel gesteuert. Nach rechts kurbeln und das Auto dreht nach links, nach links kurbeln und das Auto fährt nach rechts. Eine ganze Umdrehung und das Fahrzeug bewegt sich rückwärts. So kann man sich - anders als beim deutschen Autoscooter - praktisch nicht festfahren. Und das ist auch nötig, weil alle Spieler immer in die gleiche Richtung sausen, denn genau dahin, wo sich der Ball gerade befindet.

Zu Beginn erhält jeder Spieler eine Art Fangnetz aus Hartplastik, das mit einer Hand gehalten wird. Mit der anderen Hand wird die Kurbel zum Lenken betätigt. Wer den Ball erwischt, versucht ihn mit dem Fangnetz auf einen Sensor am Tor zu schießen. Der Sensor befindet sich in etwa in Höhe eine Basketballkorbes und da man selbst angeschnallt im Auto sitzt und nicht aufstehen kann, ist es nicht einfach einen Treffer zu erzielen.

Den Ball darf man nur mit dem Fangnetz aufnehmen, was nicht so einfach ist, wenn sich mehrere Spieler um den Ball drängen, aber durch die große luftgefüllte Pufferzone, die sich rund um die Wagen befindet, kommt es nicht zu heftigen Zusammenstößen. Selbst ein Zusammenstoß bei voller Fahrt ist ein eher weicher Zusammenstoß und da es kein Lenkrad gibt und die Knie nicht unter Blech gezwängt werden, bekommt man in der Regel auch keine blauen Flecken.

Ein Spielleiter steht auf einer Galerie, wirft zu Beginn den Ball ins Feld und überwacht das Spiel.

Ein Spiel dauert 12 Minuten und kostet (Stand Oktober 2013) 8 Dollar pro Person. Wer sich nicht ganz sicher ist, ob der ultimative Spielspaß so ganz das Richtige ist, kann den Whirleydome (ohne Eintrittsgebühr) besuchen und andere Spieler durch große Panoramascheiben beim Spielen beobachten.










Wenn die Menüleiste auf Ihrem Computer nicht lädt, navigieren Sie die Seiten einfach über unsere


Extra Tipp:
Wer keine eigene Mannschaft hat, wird mit anderen Spielern zusammengewürfelt und kann so noch mehr Spaß haben.

Adresse:
6464 International Dr
Orlando, FL 32819


Öffnungszeiten:
Montag - geschlossen

Di bis Do
16 Uhr bis Mitternacht

Samstag
11 Uhr bis 2 Uhr nachts

Sonntag
11 Uhr bis Mitternacht



Preise:
$ 8 pro Spiel




Internetadresse


whirlydome.com