Volcano Bay

Der neueste Wasserpakr in Orlando - eröffnet Mai 2017

Der neue Wasserpark in Orlando gehört zu den Universal Studios und Islands of Adventure und befindet sich praktisch direkt neben den beiden Parks.

Volcano Bay überzeugt mit einem ganz neuen Konzept, bei dem man an den Rutschen nicht mehr anstehen muss. Und es funktioniert! Ausgestattet mit einem TapuTapu Armband, dass man beim Eintritt automatisch erhält, kann man an den beliebten Rutschen das Armband an eine Station halten, sodass man sich damit praktisch virtuell anstellt und deshalb eine Rückkehrzeit erhält, bei der man dann an der Attraktion in der Regel nicht länger als 5 Minuten anstehen muss. Während man auf die Rückkehrzeit wartet, die am Armband angezeigt wird, kann man relaxen oder sich auf den freien Attraktionen wie Schwimmbecken, Wellenbad, Lazy River, Ride Now Rutschen oder Fearlesss River vergnügen.



Während der Wartezeit kann man sich natürlich nicht an einer anderen Attraktion einloggen, da man ja virtuell bei einer anderen Rutsche ansteht. Man kann jedoch zu einer anderen Attraktion wechseln, indem man das Armband an eine andere Rutschenstation hält. Das Display fragt, ob man die alte Reservierung löschen und zu der neuen Rutsche wechseln will. Wenn der Gast das bestätigt, wird die alte Reservierung gelöscht und die Rückkehrzeit für die neue Rutsche wird angezeigt.

Einige Rutschen sind dauerhaft sogenannte Ride Now Rutschen. Dort kann man sich einloggen, ohne die Wartezeit für die reservierte Rutsche zu verlieren. Zwar mag es im ersten Moment so scheinen, als würde man dadurch nicht alle Rutschen nutzen können. Tatsächlich ist es aber so, dass man genau so viele Rutschen nutzen kann, als wenn man sich selbst stundenlang an den Rutschen anstellen würde, nur dass man halt nicht selbst als Person, sondern nur virtuell ansteht und diese Zeit für anderes nutzen kann. So kann man sich ganz entspannt im Wasser oder auf den Liegen tummeln, während sich das Armband für dich anstellt. Ein geniales Prinzip.



Der Park ist im Beach Look gestaltet. Liegen, Stühle und Sonnenschirme im Sand, Palmen und tropisch gestaltete Restaurants und Bars mit dezenter Hintergrundmusik tragen eine Menge zum Urlaubsfeeling bei. Wer einen Schattenplatz benötigt, sollte früh kommen, um einen Platz unter den begehrten Sonnenschirmen zu ergattern oder den Park in den Abendstunden besuchen, wenn die romantische Beleuchtung den Park in ein Lichtermeer verwandelt.

Der Wasserpark, dessen großer Vulkan schon von der Autobahn zu sehen ist, bietet Attraktionen für jedes Alter. Vom großen Kinderareal und Familienrutschen über Rutschen mit dem absoluten Adrenalinkick bis hin zum gemächlich dahingleitenden Fluss, auf dem man sich in übergroßen Reifen treiben lassen kann, lässt dieser Park keine Wünsche offen.

Ob man sich von der Spitze des Vulkans mit einer Falltür in die Tiefe stürzt und durch eine transparente Plexiglasröhre durch das Wellenbecken saust, im Viererboot die Wasserachterbahn Krakatau Aqua Coaster bezwingt oder sich in Fünferbooten in mehr oder weniger wilde Abgründe stürzt; Adrelaninsuchende kommen hier genauso auf ihre Kosten, wie weniger aktive Gäste, die auf Reifen durch den Fearless River treiben, der mit Wellen, Sprudeldüsen und allerlei Überraschungen ein sehr schnelles Tempo erreicht oder im Kopiko Wai Winding River einfach nur relaxen wollen.



Hier eine bersicht der einzelnen Attraktionen mit Größenbeschränkung:
  • Krakatau Aqua Coaster (Wasserachterbahn) - ab 107 bis 122 cm nur in Begeitung eines Erwachsenen
  • Ko'okiri Body Plunge (Falltürrutsche. 40 Meter Sturzrutsche von der Spitze des Vulkans)- ab 122 cm
  • Kala & Tai Nui Serpentine Body Slides ( Doppelfalltürrutsche, etwas kleiner als Ko'okiri Body Plunge) - ab 122 cm
  • Punga Racers (Vier Mattenrutschen) - ab 107 bis 122 cm nur in Begleitung eines Erwachsenen
  • Waturi Beach (riesiger Wellenpool)
  • The Reef (kleines Schwimmbecken mit Blick auf die transparente Rutsche des Ko'okiri Body Plunge)
  • Honu of Honu ika Moana (Fünferboote in einer Art Halfpipe)- ab 122 cm
  • ika Moana of Honu ika Moana (Fünferboot in schneller Rutsche mit Drehungen) - ab 107 bis 122 cm nur in Begleitung Erwachsener
  • Kopiko Wai Einding River (langsamer Endlos Lazy River mit beleuchteter Felsengrotte, auf dem man sich in einem Riesenreifen treiben lassen kann)
  • Maku of Maku Puihi Round Raft Rides (drehendes 6er Boot auf schneller Rutsche) - ab 107 bis 122 cm nur in Begleitung Erwachsener
  • Puihi of Maku Puihi Round Raft Rides ( 6er Boot auf Trichterrutsche) - ab 107 bis 122 cm nur in Begleitung Erwachsener
  • Ohyah of Ohya & Ohno Drop Slides (Rutsche, die 1,20 Meter über dem Wasser endet)- ab 122 cm
  • Ohno of Ohya & Ohno Drop Slides (Rutsche, die 1,85 Meter über dem Wasser endet)- ab 122 cm
  • Taniwha Tubes(vier unterschiedliche Reifenrutschen für ein oder zwei Personen)- ab 107 bis 122 cm nur in Begleitung Erwachsener
  • TeAwa The Fearless River (schneller Fluss mit Wellen, Sprudeln und allerlei Überraschungen, den man auf einem Reifen erobert)- ab 107 bis 122 cm nur in Begleitung Erwachsener
  • Hammerhead Beach (Strand vor dem TeAwa The Fearless River)
  • Runamukka Reef (große Wasserstadt mit Fontänen, Hängebrücken, Rutschen, Wasserfällen und mehr) - für Kinder unter 122 cm
  • Puka Uli Lagoon (Kinderfläche mit interaktiven Wasserlementen)- für Kinder unter 122 cm
  • Tot Tiki Reef (Spielareal)- für Kinder unter 122 cm









Wenn die Menüleiste auf Ihrem Computer nicht lädt, navigieren Sie die Seiten einfach über unsere


Extra Tipp:
The Wizarding World of Harry Potter™ ist sehr gut besucht, deshalb morgens ganz früh hingehen oder die Single Rider Lane im Schloss benutzen.

Öffnungszeiten:
täglich
Preise:
Am besten ein Drei-Park-Pass mit Eintritt in die Universal Studios und Islands of Adventure kaufen. Tickets, die man in Deutschland zum Beispiel über www.attractionticketsdirect.de kauft, sind fast immer günstiger als vor Ort.




Internetadresse


www.universalorlando.com