Trinken in den Themenparks

Tricks und Tipps rund ums Sparen in den Themenparks



In der Hitze Floridas ist es wichtig genügend zu trinken. 2.50 $ bis 3.99 $ pro Getränk ist zwar durchaus für einen Freizeitpark akzeptabel, ist man aber mehrere Tage in den Parks mit einer Familie unterwegs, geht auch das ganz schön ins Geld. Dehalb haben wir hier ein paar Tipps zusammengetragen.



Kostenloses Wasser in allen Themenparks und allen Restaurants

Wem das Wasser aus den Wasserspendern in den Themenparks zu warm ist oder wer lieber aus einem Becher trinkt, bekommt an jeder Location, die offene Getränke ausschenkt, einen Becher mit kalten Wasser (meistens auch mit Eiswürfen) kostenlos.

Man braucht einfach nur freundlich nach einem 'Cup of water' fragen.

Das Gute daran: Man braucht keine Wasserflaschen für teures Geld kaufen und durch die Gegend tragen und bekommt ein Wasser an jeder Getänkestation und in jedem Restaurant immer ganz frisch.
Funktioniert aufgrund eines Florida-Gesetzes in allen Themenparks von Disney über Seaworld und Universal bis Legoland und natürlich auch in allen Restaurants. (Stand 2017)

Wasserflasche


Sie dürfen zwar keine großen Lebensmittel wie Chipstüten oder Getränkeflaschen über 1 Liter mitnehmen, allerdings ist eine (angefangene/leere) kleine Flasche pro Person erlaubt,besonders wenn sie in der Hand getragen wird (allerdings keine Glasflaschen). Kindergürtel mit Flaschenhalter (im Internet ab 3 Euro) sind hier ideal. Die Kinder können sich ihre Getränke selbst einteilen und eine gekaufte Flasche kann gerecht verteilt werden.



Wasserspender


Alle Parks verfügen über reichlich Wasserspender meist direkt vor den Toiletten. Hier gibt es sauberes kühles Wasser, das man auch in einer mitgebrachten Flasche abfüllen kann.

Crystal Light




Kinder, die kein Wasser mögen, können aus dem klaren Wasser des Wasserspenders schnell eine Limonade zaubern. In fast jedem Lebensmittelladen in Orlando gibt es für ein paar Cent Crystal Light Pulver. Dieses Pulver gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen und lässt sich ( da es in kleinen Portionsbeuteln abgepackt ist) prima mit in den Park nehmen.

Im Park einfach mitgebrachte Flasche mit Wasser füllen, Crystal Light Pulver hineingeben, schütteln und fertig. Da sind auch Kinder zufrieden.

Souvenir Cup


In den Universal Studios, Volcano Bay und Island of Adventure kann man einen Souvenir Cup für ca. 14 $ inklusive unbegrenzte Getränke für den Tag des Kaufs erwerben. Wenn die Kinder ihre eigenen kleinen Flaschen, Strohhalme oder Klappbecher zum Umfüllen dabei haben, kann sich hier die ganze Familie versorgen.
Verbringt man einen weiteren Tag in den Universal Studios oder in Volcano Bay. so kann man den Becher wieder mitbringen und erhält für je acht Dollar am Tag (Standt 2017) wieder unbegrenzte Getränke an den Automaten.
Neben den einfachen Cups kann man im Souvenirshop bei der Attraktion Men in Black auch einen Becher in Alienform und neben der Achterbahn einen Becher in Gitarrenform erwerben, der den gleichen Zweck erfüllt.

Der Universal Cup gilt für alle drei Parks: Volcano Bay, Universal Studios und Islands of Adventure.

Auch in Seaworld kann man einen SouvenirCup kaufen, der ebenso in Aquatica nachgefüllt wird.


Übrigens kann man in den Parks einen Bottle Strap für ca. 4 Dollar erwerben, mit dem man sich den Becher umhängen kann.

Epcot




In Epcot befindet sich rechts neben dem zentralen Brunnen der Future World ein Pavillon mit dem Namen Club Cool. Hier kann man kostenlos Getränke aus aller Welt kosten. Am besten vor der Runde durch den World Showcase einmal hier vorbei schauen.












Wenn die Menüleiste auf Ihrem Computer nicht lädt, navigieren Sie die Seiten einfach über unsere


Extra Tipp:
Kopfschmerzen, Übelkeit oder Schwindelgefühl können Folgen von Flüssigkeitsmangel sein, deshalb mindestens 2 Liter am Tag (pro Erwachsenen) zu sich nehmen.



/div>