Kostenlos in Orlando

Kostenlos in Orlando? Ja, geht.

Orlando hat viele Attraktionen. Nicht nur die Themen- und Wasserparks, sondern auch Gatorland, Zipline oder die Dinnershows sind nicht gerade billig.
Hier wollen wir einige Orte in Orlando zeigen, bei denen Parken und Eintritt kostenfrei sind und man zwar Geld ausgeben kann, wenn man will, aber nicht muss und trotzdem eine schöne Zeit verbringen kann.

Außerdem zeigen wir hier kostenlose Extras in den Themenparks und rund um Orlando.

Kostenloses Wasser in allen Themenparks und allen Restaurants

Wem das Wasser aus den Wasserspendern in den Themenparks zu warm ist oder wer lieber aus einem Becher trinkt, bekommt an jeder Location, die offene Getränke ausschenkt, einen Becher mit kalten Wasser (meistens auch mit Eiswürfen) kostenlos.

Man braucht einfach nur freundlich nach einem 'Cup of water' fragen.

Das Gute daran: Man braucht keine Wasserflaschen für teures Geld kaufen und durch die Gegend tragen und bekommt ein Wasser an jeder Getänkestation und in jedem Restaurant immer ganz frisch.
Funktioniert aufgrund eines Florida-Gesetzes in allen Themenparks von Diseney über Seaworld und Universal bis Legoland und natürlich auch in allen Restaurants. (Stand 2017)

   



Alle Themenparks haben kostenloses WLAN mit dem man sogar Whats App Anrufe machen kann. Auch fast alle Restaurants und Geschäfte wie Walmart oder Shopping Centers haben eigenes WLAN. Bei den meisten ist nicht mal eine Registrierung erforderlich.

Disney Springs

Die Disneystadt, die besonders abends und in der Nacht zum Leben erwacht, bietet eine Menge Spaß für lau. In den neuen Parkgaragen ist das Parken kostenlos, von dort führen Brücken auf das Disney Springs Gelände. Der Eintritt ist frei.

Disney Springs besteht aus einer modernen Shoppingmeile, einer Vergnügungsmeile mit kleinen Shops zum Stöbern, Bowlingbahnen, Kino und Cirque de Soleil, einem Marktplatz mit Legoshop in dem man auch kostenlos bauen kann, einem riesigen Disney Shop und ungewöhnlichen Restaurants und einer Restaurant- und Kneipenmeile. Hier gibt es zahlreiche Einbuchtungen, in denen die ganze Nacht kostenlose Unterhaltung geboten wird. Ob Saxophonisten, Rapper, irische Steppdancer, Geschichtenerzähler oder Komödianten, an jeder Ecke gibt es etwas Neues zu entdecken. Man kann zuschauen, wie Amphibienfahrzeuge ins Wasser gleiten oder Foodtrucks lautstark ihre Angebote verkünden.

Viele der Einbuchtungen haben sogar kostenose Sitzplätze, sodass man hier - wenn man den Shopping- und Essensangeboten widerstehen kann, einen wunderschönen kostenlosen Abend mit viel Live-Entertainment verbringt.

Adresse:
1486 Buena Vista Dr,
Orlando, FL 32830

Webseite Disney Springs
Old Town

Old Town ist zwar ganztägig geöffnet, am Tage verirren sich aber nur wenige Touristen hierher. Erst nach der Dämmerung, wenn Old Town bunt beleuchtet ist, füllt sich die kleine Straße. Geld ausgeben kann man hier zwar auch, aber die meisten Touristen stöbern nur in den lustigen Läden wie dem Voodoo Rock ‘N Roll gift store, den AS Seen on TV Laden, der Produkte aus den Dauerwerbesendungen des amerikanischen Fernsehen präsentiert, dem Groovy Store für Retro Artikel oder den Black Market Minerals Shop, der unter anderem Ketten und Steine für ein paar Cent anbietet.
Andere sitzen auf den Bänken und genießen die Musik aus den Kneipen oder das kostenlose live Entertainment, das in regelmäßigen Abständen hier zu finden ist.

Adresse:
Old Town
5770 W Irlo Bronson Memorial Hwy


Webseite Old Town mit Event Daten

Magische Momente in den Disney Resorts

Auch wenn man die über 100 Dollar Einritt pro Person und Tag (plus 20 Dollar parken pro Auto) gerade nicht übrig hat, kann man viele magische Momente kostenlos genießen, denn die über zwei Dutzend Disney Resorts bieten jede Menge Unterhaltung.

So kann man zum Beispiel im Fort Wilderness Resort einfach an die Schranke fahren und Bescheid sagen, dass man zum Bonfire möchte. Schon bekommt man einen kostenlosen Parkplatz zugewiesen und kann mit dem disneyeigenen Bus kostenlos in die kleine Westerstadt Meadow fahren, Tiere streicheln oder die Spielplätze besuchen und/oder dann weiter zum Lagerfeuer. Hier werden jeden Abend Marshmallows über offenem Feuer geröstet. Marshmallows und Stöcke kann man selbst mitbringen oder dort erwerben (Marshmallows 4 Dollar, Stöcke je 59 Cent)oder einfach nur zusehen.
Zeitgleich gibt es musikalisches Live-Entertainment, Programm für die Kinder und bei einsetzender Dunkelheit kann man auf der Tribüne Platz nehmen und einen Disney Film auf einer großen Open Air Leinwand genießen.

Wer möchte, kann zum Strand gehen und die Lichterparade (Water Pageant)auf dem Wasser oder später das Feuerwerk von Magic Kingdom bestaunen. Alles kostenlos.

Adresse:
Disney's Fort Wilderness Resort and Campground Entrance,
4510 Fort Wilderness Trail,
Orlando, FL 32830,


Kostenlose Getränke in Epcot

Wer den Epcot Themenpark besucht, kann im Club Cool kostenlose Getränke aus aller Welt probieren.

Einfach einen Becher ziehen und schon kann es losgehen.

Club Cool befindet sich im Bereich der Pavillons rechts neben dem großen Springbrunnen.
In den Attraktionen vorne sitzen

Besonders wer mit Kindern unterwegs ist und lange an einer Attraktion ansteht, ärgert sich, wenn der Nachwuchs nicht viel sehen kann.
Deshalb kann man direkt bei der Person, die den Einstieg in die Wagen organisiert, nachfragen, ob man auf eine Front Row (erste Reihe) warten darf.
(Can we please wait for a front row?)

Meist wartet man dann an der Seite, bis dieser Wagen/dieses Boot voll ist und darf dann im nachfolgenden direkt ganz vorne einsteigen. In 10 Jahren Floridaparks hat noch nie ein Angestellter unfreundlich reagiert oder uns diesen Wunsch verweigert. Denn auch viele Erwachsene fragen nach einer Front Row, wenn sie beim ersten Mal einiges in der Attraktion nicht sehen konnten.

In Achterbahnen fragen Adrenalin Junkies übrigens auch oft nach einem Sitzplatz in der letzten Reihe. Also nur Mut. Kostet auch nichts. :-))

Orangen probieren - Eli's Orange World

Gegenüber von Old Town neben dem Main Gate Fleamarket steht die überdimensionale Orangenhälfte, an der jeder Tourist in Orlando sicher schon einmal vorbei gefahren ist.

In der Orange befindet sich ein Souvenirladen, aber vor der Tür gibt es praktisch das ganze Jahr kostenlos Kostproben floridianischer Orangen.

Und wer schon mal dort ist, kann in den hier an der Straße aufgestellten Zeitungskästen jede Menge Coupons für vergünstigte Eintritte in Restaurants und Attraktionen kostenlos mitnehmen. Fast in allen Couponbücher gibt es auch einen Coupon für ein kostenloses kleines Geschenk (ohne Kaufzwang) für die Flohmärkte. Damit geht man in das Büro des jeweiligen Flohmarktes und bekommt einen Kugelschreiber oder einen Florida-Schlüsselanhänger gratis. Ideale Gelegenheit für Kids, ihr Englisch auszurobieren.

Eintritt und Parken kostenlos.

Adresse:
Eli's Orange World
5395 W Irlo Bronson Memorial Hwy,
Kissimmee, FL 34746

Fleamarkets

Gleich drei klimatisierte Flohmärkte findet man auf dem West Irlo Bronson Memorial Hwy nur wenige Minuten voneinander entfernt. Während der Flohmarkt gegenüber von Old Town vowiegend Touristen-Souvenirs und Disney T Shirts führt, die wesentlich günstiger sind als in den Thememparks, gibt es auf den anderen beiden Flohmärkten von Sonnenbrillen über Schmuck bis hin zu vielen kuriosen Artikeln viel zu sehen, um einen Nachmittag dort zu verbringen.

Adressen:
Gate West Flea Market
8546 W Irlo Bronson Memorial Hwy

Maingate at Fleamarket
5407 W Irlo Bronson Memorial Hwy,
Kissimmee, FL 34746

Visitors Flea Market
5811 W Irlo Bronson Memorial Hwy
Brauerei- Führung - Amerikanische Biersorten probieren - Kostenloses Musikentertainments am Freitag

Deutsches Bier ist ja bekanntlich das beste, aber wer einmal hinter die Kulissen einer amerikanischen Brauerei schauen möchte, der kann in der Orlando Brewery Montags bis Samstags um 18.00 Uhr (allerdings nie am 30. eines Monats)an einer kostenlosen Führung teilnehmen.

Tickets braucht man nicht reservieren, denn hier geht es nach dem Motto: Wer zuerst kommt, wird zuerst bedient. Die Tour ist familienfreundlich und deshalb für jeden geeignet, der über sehr gute Englischkenntnisse verfügt. Es handelt sich hier eine ganz kleine Brauerei, dies stolz darauf ist, rein organisch nach dem deutschen Reinheitsgebot zu brauen.
Auch wer nicht genug Englisch kann, um die Führung mitzumachen, sollte einmal die urige Bar der Brauerei besuchen. Hier gibt es bis zu zwei Dutzend verschiedene Biere und wer sich nicht entscheiden kann, kann für kleines Geld auch einige Sampler (Kostroben) probieren. Außerdem steht hier ein kleines Schachspiel zum Zeitvertreib und man kann Darts spielen. In der Bar herrscht kein Verzehrzwang. Man kann sich auch einfach einen Plastikbecher schnappen und am Wasserspender bedienen.
Freitags gibt es kostenloses Musikentertainment.
Wer die Brauerei besuchen möchte, sollte sich vorher die Parkanweisungen auf der Seite der Orlando Brewery Seite anschauen, denn auf einer Seite der Straße ist Parkverbot und das kann teuer werden.

Adresse:
1301 Atlanta Ave,
Orlando, FL 32806

Webseite Orlando Brewing
Celebration

Celebration ist eine Planstadt, die 1994 von The Walt Disney Company auf einem brachliegenden Disneygrundstück gebaut wurde. Das Leben der fast 10.000 Einwohner wird durch ein über 70seitiges Musterbuch geregelt, sodass der Besucher auf einen perfekt organisierten und hergerichteten Stadtteil trifft, der wohl einmalig auf der Welt ist. Haus- und Gartenarchitekturen sind ebenso vorgeschrieben wie der Innenausbau.

Für den Besucher zeigt sich so eine wunderbare kleine Stadt im Stil der Main Street in Magic Kingdom mit kleinen Geschäften im Thememparkstil, die man sonst nirgendwo findet. Ein wunderschön angelegter See mit Holzbrücken und kleinen verwunschenen Waldstücken, ein Marktlatz mit Leuchtturm und kleinen Cafès: Clebration ist wohl die perfekteste Kleinstadt außerhalb der Disney Themenparks und deshalb unbedingt sehenswert.
Parken kostenlos.

Adresse:
610 Sycamore St,
Celebration, FL 34747

Cracker Barrel

Wenn man durch Orlando und Umgebung fährt, kommt man irgendwann vorbei, an einem Cracker Barrel. Doch dieses Restaurant hat mehr zu bieten als nur Mahlzeiten.

Auf der Veranda stehen Schaukelstühle und Holzbänke. Hier kann man relaxen oder an einem der Tische kostenlos Dame, Mühle oder Schach spielen, je nachdem, welche Figuren auf den Tischen vorhanden sind.
Und wer es nicht bis in den Weasleys Wizard Wheezes Scherzartikelladen in der Harry Potter Welt in den Universal Studios geschafft hat, wird auch sicher hier fündig. Neben Honig und anderen Produkten gibt es kuriose Küchenartikel und Wohnaccessoires zu bestaunen und im Spielzeugregal gibt es manch Wunderliches für groß und klein. Nichts, was man wirklich braucht, aber ein lustiger kostenloser Stop zwischendurch.

Fast alle Cracker Barrels haben übrigens noch einen funktionsfähigen Münzfernsprecher, an denen man sogar R-Gespräche nach Deutschland anmelden kann. (Für alle, die noch wissen, was das eigentlich ist. :-) )

Adresse zum Beispiel:
Cracker Barrel Old Country Store
6699 S Semoran Blvd

·
Winter Park

Amerika, wie man es in vielen Filmen sieht. Eine wunderschöne Einkaufsstraße mit kleinen Geschäften zum Stöbern und Verweilen. Besonders bekannt ist der Farmers Market. Außerdem gibt es einige kostenlose Museen.

Farmer's Market in Winterpark

Der Farmers Market, der hier jeden Samstag von 7.00 bis 13.00 Uhr stattfindet, bietet einheimische Produkte aller Art an. Je nach Saison kann man hier Zuckerwatte in verschiedenen Geschmacksrichtungen, Dips, Honig, Tee, Käse und mehr probieren und erwerben. Einheimische kaufen hier oft Blumen, kleine Bäume oder Obst und es gibt Stände, die Sandwiches und mehr verkaufen und bei den Einheimischen sehr beliebt sind. Auch verschiedene Kunstobjekte werden gelegentlich verkauft.

Kostenloser Parkplatz für bis zu 4 Stunden direkt am Market.
Eintritt frei
The Winter Park History Museum

Am Ende des kleinen Farmer's Market befindet sich das Winter Park History Museum. Hier kann man einen Blick auf das historische Innenleben eines Hauses werfen und auf einem überdimensionalen Bild einen Eindruck davon bekommen, wie die Stadt zur Gründerzeit ausgesehen hat.

Kinder können im Spielzimmer mit echtem Holzspielzeug spielen und sehen wie ein Leben ohne Nintendo und Co aussah.

Eintritt ist frei.
Historical District

Nur wenige Meter vom Famers Market entfernt, befindet sich der Historical District mit einer Einkaufsstraße, einem wunderschön angelegten kleinen Park und zahlreichen Straßencafés. Sehen und gesehen werden ist hier das Motto und so sieht man besonders am Wochenende viele Menschen, die ihre perfekt gestylten Rassehunde durch die Straße führen.

Auto lässt man am besten am Parkplatz Farmers Market stehen.
The Charles Hosmer Morse Museum

Das Charles Hosmer Morse Museum bietet von November bis April einmal die Woche freien Eintritt. Neben wechselnden Ausstellungen beeindruckt hier neben Gemälden aus dem 19. und 20. Jahrhundert und amerikanischen Kunstwerken die große Sammlung an Tiffany Objekten, für die das Museum weit über die Grenzen Floridas hinaus bekannt ist.

Louis Comfort Tiffany Fenster, Lampen, Gemälde und Schmuck und besonders das Louis Comfort Tiffany Innere einer Kirche von der kolumbianischen World Expo in Chicago 1893 zieht viele Besucher in dieses Museum.

Der Eintritt kostet normalerweise 5 $ , für Kinder bis 14 Jahren kostenlos, aber von November bis April haben alle Besucher freitags von 16.00 Uhr bis 20.00 Uhr freien Eintritt.

Cornell Fine Arts Museum und Campus

Einmal über den Luxus Campus eines College für Kinder reicher Eltern spazieren, dazu lädt das Rollins College in Winter Park ein. Am Ende des Campusgeländes befindet sich im gleichen Baustil das Cornell Fine Arts Museum, das von Förderern unterhalten wird und deshalb freien Eintritt bietet.

Neben einer großen Kollektion alter Meister gibt es wechselnde Ausstellungen amerikanischer und europäischer Künstler. Dazu werden kostenlose geführte Touren und Zeichenkurse in der Ausstellung angeboten.

Eitritt frei. Parkplätze entlang der Straße frei.
     


Parken kostenlos. Am Farmers Market gibt es einen Parkplatz. Von dort aus sind es ca. 200 Meter bis zu zentralen Einkaufsstraße.

Adresse Farmes Market:
200 W New England Ave
Winter Park, FL 32789

Winter Garden

Winter Gardens, ca 20 Minuten von den Disney Parks entfernt bieten einige kostenlose Aktivitäten für Einheimische und amerikanische Besucher. Europäische Touristen findet man hier nur selten. Für einen Besuch sollte man mehrere Stunden einplanen:
Und das gibt es hier kostenlos:

Splash Garden
Kostenlos Parken und kostenlosen Eintritt gibt es in Winter Garden im Splash Garden. Unzählige Fontänen kommen und gehen ohne einen bestimten Rhythmus und der Nachwuchs oder die ganze Familie kann sich hier so richtig abkühlen und Spaß haben. Badehose und Handtücher nicht vergessen.
Plant Street Market
Die langgezogene Halle mit gemütlicher Atmosphäre beginnt mit einer Brauerei und anschließender Bar. Draußen gibt es Sitzmöglichkeiten ohne Verzehrzwang und drinnen warten einheimische Produkte, eine Metzgerei, eine deutsche Bäckerei, ein Pralinenladen, eine Oxygenbar und mehr. An einem Steinofen werden Hühnchen und Pizzen auf offenem Feuer zubereitet und die einheimischen Anbieter von verschiedenen Produkten sind gern zu einem Plausch bereit.

Parken und Eintritt kostenlos. Von hier am besten die anderen Attraktionen zu Fuß erkunden, da sie alle dicht beieinander liegen.
Schaukeln und die Seele baumeln lassen
Ein paar Meter weiter gibt es einen wunderschönen Brunnen mit mehreren Familienschaukeln. Einfach mal relaxen und dem Treiben in der bunten Hauptstraße des kleinen Städtchens zusehen.
Heritage Museum
Vom Brunnen aus sind es nur wenige Schritte bis zum Heritage Museum. Hier findet man Gesammeltes aus alten Zeiten, kann einen kurzen Film ansehen, wie die Stadt damals aussah und lernt unter anderem wozu die Lok vor der Türe benutzt wurde, die man ebenfalls besichtigen kann. Kinder bekommen einen Quizzettel mit bunten Bildern und versuchen die gezeigten Gegenstände in der Ausstellung zu suchen. Erwachsene blättern in alten Jahrbüchern und bestaunen das leben der damaligen Zeit.
Einritt kostenlos
Railway Museum
Kleines Museum mit gesammelten Gegenständen aus der Blütezeit der Eisenbahn. Schilder, Leuchten, Arbeitsgeräte, Eisenbahnklos und mehr. Wer will, kann sich an einem Morseapaarat versuchen. Das Railway Museum lieg eine Gehinute vom Brunnen entfernt.
Einritt kostenlos
Eintauchen in die alte Zeit
Ein Hotel in einer Art Kolonialstil und ein Eisladen aus den 30ern laden zu einer Reise in die Vergangenheit ein. Die Verkäufer im Eisladen sind es gewohnt, dass Menschen nichts kaufen, sondern nur gucken, denn ihr Shop gehört zu den Attraktionen dieser Stadt. An den Tischen kann man kostenlos Mühle, Dame oder Schach spielen und wer sich einmal fachmännisch nach alter Art rasieren lassen möchte, kann gegen eine Gebühr im benachbarten Original Barber Shop einkehren.


Adresse Plant St. Market:
426 W Plant St,
Winter Garden, FL 34787

Fun Spot

Fun Spot ist eine Art Dauerkirmes. Wer Karussell oder Achterbahn fahren möchte, kann Einzeltickets oder Tageskarten mit unbegrenzten Fahrten buchen. Besonders beliebt sind hier die mehrstöckigen Go Kar Tracks.

Besonders abends ist Fun Spot wunderbar beleuchtet und man kann auf eine der Bänken Platz nehmen und zuschauen, wie sich Gäste in einem Tragetuch liegend, 90 Meter in die Luft ziehen lassen. Den Auslöser drückt der Gast selber und fällt nach einem freien Fall in eine übergroße Schaukel.

Einfach mal vorbeischauen und zusehen. Parken und Eintritt sind frei.

Adresse Fun Spot am International Drive:
5551 Del Verde Way,
Orlando

Webseite Fun Spot
Magical Midway

Eine kleine Kirmes mitten auf dem International Drive. Das Besondere hier ist der höchste Slingshot der Welt, bei denen jeweils zwei Gäste fast 100 m in die Luft geschleudert werden. Für Zuschauer gibt es extra eine Tribüne direkt vor dem Slingshot, die meist voller Touristen ist, die zwar gucken, sich aber selbst nicht trauen oder das Geld dafür nicht ausgeben wollen :)
Parken und Einritt sind frei.

Adresse:
4092 Eastgate Drive
Orlando, FL 32839

Webseite Magical Midway
Windowshoppen wie die Reichen - Essen im Ikea

Einmal schauen, wo die Superrreichen einkaufen. Die Millenia Mall in Orlando machts möglich. Prada, Gucci, Louis Vinton, Cartier und unzählige weitere Shops zeigen ihre Schätze in den Schaufenstern. Natürlich ohne Preise.
Günstig essen kann man dagegen direkt gegenüber von Bloomingdales, eines der Kaufhäuser in der Mall, denn hier befindet sich das Ikea Möbelhaus.

Je nach Angebot gibt es hier sonntags gelegentlich kostenfreies Frühstück oder zu bestimmten Zeiten auch kostenloses Essen für Kinder. Findet man gerade kein Angebot auf der Ikea Seite, gibt es hier reguläres Essen ab 2 Dollar (Frühstück), 3 Dollar (Mittagessen) und 4 Dollar (Abendessen.)

Tipp: Vor Bloomingdales parken, dann kann man zu Ikea rüberlaufen.
Parken ist kostenlos.
Adresse:
4092 Eastgate Drive
Orlando, FL 32839
Dogpark Baldwin Park

Wer Hunde mag und Land und Leute kennen lernen möchte, der besucht den Dog Park in Baldwinpark. Besonders in den Abendstunden sind hier viele Dutzend Hunde aller Rassen mit ihren Besitzern zu finden, da in Orlando Leinenpflicht herrscht und ein Hundepark der einzige Ort ist, an dem sich Hunde einmal so richtig austoben können.

Man muss aber keinen Hund haben, um den Park zu besuchen. Parken und Einritt ist frei und wer einen Hundebesitzer auf seinen Hund anspricht, wird garantiert mit ihm ins Gespräch kommen. Baldwin Park mit zwei Pavillons, Wald und See ist größte und bekannteste in dieser Gegend.

Adresse:
2000 S Lakemont Ave,
Winter Park, FL 32789

Harry P. Leu Gardens

Wer genug von den lauten Touristenzentren und der Dauerbeschallung in den Themen und Wasserparks hat, findet absolute Ruhe in Harry P. Leu Gardens.

Nur das Zirpen der Grillen und das leise Rauschen des Windes durch die Blätter begleitet die Stille an diesem verwunschenen Platz in Winterpark, nur wenige Kilometer von der Innenstadt Orlandos entfernt.
Wer wunderschöne Gärten liebt, sollte unbedingt einen Abstecher in dieses Anwesen einplanen, das Harry P. Leu und seine Frau Mary Jane 1961 der Stadt Orlando schenkten. Auf 50 Hektar findet man Gärten aller Art, Rosen, Farne, Palmen und viele andere prächtige Pflanzen auf dem Gelände, das man so nur aus Südstaaten Filmen kennt.
Der Eintritt kostet normalerweise Geld, ist aber in der Regel am ersten Montag jeden Monats kostenlos. Genauer kann man das nochmals auf der Webseite nachlesen.

Adresse:
1920 N Forest Ave,
Orlando, FL 32803

Webseite Leu Gardens
Kostenlos Bus fahren

Wer sich einmal Downtown Olando anschauen will, beginnt am besten beim großen Busbahnhof, der Lynx Central Station. Von hier gibt es kostenlose Busse, die in einer Art Schleife durch Downtown fahren und dann wieder am Busbahnhof ankommen.

Die kostenlose Busse sind leicht zu finden, denn auf der Kopfseite steht RIDE FREE. In Downtown nutzen viele Menschen täglich die kostenlose Busse, da selbst kleine Strecken bei großer Hitze in Downtown schwer zu bewältigen sind. So kann man einfach mal in gut klimatisierten Bussen Downtown anschauen oder auch an jeder der Haltestellen aussteigen. Auf der Strecke gibt es über 70 Eateries, in denen man snacken oder auch gut essen kann.

Adresse:
Lynx Central Station
455 N Garland Ave,
Orlando, FL 32801

www.golynx.com

Grand Bohemian Gallery

Das Grand Bohemian Hotel ist ein Luxushotel Downtown Orlando und beherbergt eine Galerie verschiedener Künstler, die monatlich wechseln kann.
Der Eintritt ist stets frei und ein Besuch lohnt sich auch, um einmal das Hotel von innen zu betrachten.

Mehrmals im Monat kann man die Künstler persönlich treffen, um ein Feedback zu ihren Kunstwerken zu geben und mehr zu erfahren.
Adresse:
Grand Bohemian Gallery
325 S Orange Ave,
Orlando, FL 32801

www.grandbohemiangallery.com

City Arts Factory

City Arts Factory ist eine gemeinnützige Einrichtung, die man Dienstags bis Samstags von 11 Uhr bis 18 Uhr kostenlos besuchen kann.

In einer monatlich wechselnden Ausstellung können nationale und internationale Künstler ihre Werke ausstellen, um sie der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. So manch unbekannter Künstler ist in dieser Galerie schon entdeckt worden.

Was ausgestellt wird, ist jedesmal wieder eine Überraschung. Im hauseigenen Parkdeck kann man für 4 Dollar den ganzen Tag parken. Die Bohemian Galerie findet man gleich nebenan und der Parkpatz ist auch super geeignet, um Downtown zu Fuß oder mit den kostenlosen Bussen zu entdecken. Die halten nämlich direkt vor der Tür. Adresse:
City Arts Factory
29 S Orange Ave,
Orlando, FL 32801

www.orlandoslice.com

Fitness Parcours - Land und Leute

Wer keinen Fitnessraum im Hotel hat und sich nach den vielen Buffets ein bisschen fit halten will, der besucht den Fitnessparcours, der rund um den Underhill Lake aufgebaut ist. Nur wenige Meter zwischen den einzelnen Stationen kann man Bauch, Beine, Po hier trainieren und wird sicher mit vielen Einheimischen zusammen treffen, die hier ganz früh am Morgen oder bei einsetzender Dämmerung trainieren.

Abends empfiehlt es sich in den Spätsommertagen eventuell ein Mückenschutzmittel aufzutragen.

Ein kleiner kostenloser Parkplatz mit einem schattigen Pavillon -ideal für ein Picknick - befindet sich am Anfang des Trails.

Adresse:
4355 Lake Underhill Rd,
Orlando, FL 32803


Tupperware Headquarters

Wer hat sie nicht zu Hause, die kleinen praktischen Küchenhelfer von Tupperware.

In Orlando befindet sich das Tupperware Headquarter und lädt zu einem kostenlosen Besuch ein.
Hier gibt es eine Galrie mit Tupperware aus verschiedenen Ländern, ein kleiner interaktiver Spielplatz mit Quiz und mehr für große und kleine Besucher und ein Verkaufsraum, in dem man kleine Tupperwareboxen als Schlüsselanhänger oder andere in Deutschland nicht erhältliche kleine Mitbringsel für die Lieben daheim oft schon ab 1 Dollar erwerben kann.

Parken ist kostenlos. Eintritt auch. Adresse:
14901 South Orange Blossom Trail
Orlando, FL 32837

Kostenlose Show zum Essen - Mango's Tropical Café Orlando Dinner Show

Ein ganz neues Konzept der Dinner Show verfolgt das in 2016 eröffnete Mango's Tropical Café auf dem International Drive.

Dieses Restaurant bietet - statt einen sehr teuren Eintritt für Dinner und Show - eine ganz normale Speisekarte zu in Orlando üblichen Preisen z. Bsp, Hamburger mit Beilage ab 14 Dollar, Pizza ab 15 Dollar etc. und bietet eine mehrstündige Show gratis dazu.

Mangos Café stellt die Speisekarte - was eher ungewöhnlich für Orlando ist - auch mit allen Preisen auf ihrer offiziellen Webseite zum Download bereit, sodass man sich im Vorfeld informieren kann.

Man isst in einem wunderbaren bunten Ambiente und wird Non Stop mit Gesang, Tanz, Break Dance etc. und sogar einer Michael Jackson Show bespaßt. Kinder sind bis 22.30 Uhr willkommen. Die vielseitige und bunte Show beginnt um 19.00 Uhr. Reservierungen sind von Vorteil. Parken ist nur unter der Woche kostenfrei.

mehr lesen


Kleine Warnung: Die Rhythmen sind heiß und der Beat sehr laut, sodass selbst der Gesang manchmal darin untergeht. Als kostenlose Zugabe zu einem Restaurantbesuch jedoch wohl einmalig in Orlando.


Adresse:
Mango's Tropical Cafe
8126 International Dr,
Orlando, FL 32819

Spookhill - Richtung Legoland Winter Haven

Spookhill, ca 60 km von Orlando entfernt, lädt zu einem Erlebnis der besonderen Art ein.

Man fährt hier mit seinem Auto bis zu einer weißen Linie, stellt sein Auto auf Neutral und erlebt, wie das Auto ganz allein rückwärts den Berg hochfährt.

Tatsächlich sieht es von einer Seite spooky aus, wenn sich das Auto von allein den Berg hoch bewegt. Von der anderen Seite aus sieht man jedch, dass es sich wohl eher um eine optische Täuschung handelt als um einen echten Spuk. Bei Amerikanern ist der kostenlose Zwischenstop aber sehr beliebt, wie man auf You Tube leicht selbst herausfinden kann.

Wer die kleinen Hinweisschilder auf spook hill vepasst, sucht einfach nach der Spookhill Elementary School, die gleich daneben liegt.

Adresse:
Spook Hill
5th St, Lake Wales,
FL 33853

    Lake Eola mit Markt

Lake Eola ist eines der schönsten Relax Parks in Orlando. Der Spazierweg führt unter schattigen Bäumen einmal rund um den See. Hier kann man picknicken oder einfach nur spazieren gehen und in das neue Downtown abdriften.

In der Ecke E. Central Blvd und N. Eola Drive gibt es sonntags kostenlose Parkplätze mit direktem Zugang zum Spazierweg.

Sonntags von 10 Uhr bis 16 Uhr findet hier zusätzlich ein gut besuchter Markt mit unterschiedlichen Verkäufern statt. Wer einnal die Webseite checkt, wird auch feststellen, dass es hier mehrmals im Monat während der Marktzeit kostenloses Live Entertainment gibt.

Adresse parken:
Lake Eola Park -
Ecke von E. Central Blvd
und
N. Eola Drive

Webseite: www.orlandofarmersmarket.com

Kostenlose Outdoor Kinofilme - Lake Eola

Auf dem East Lawn, einer Wiese am Eola See gibt es regelmäßige Outdoorfilme zu sehen. Decken und ein paar Snacks mitbringen, einen aktuellen Kinofilm auf Englisch genießen und Leute kennen lernen.
Es gibt auch Food Trucks um Essen und Trinken zu kaufen. Welche Filme es wann zu sehen gibt, findet man auf der movieola Webseite des Sees.

Das Event beginnt in der Regel um 18 Uhr, der Film beginnt dann gegen 20 Uhr.

Eintritt frei.


Lake Eola Park, East Lawn
512 East Washington Street


The East Lawn befindet sich auf Eola Drive zwischen Washington St. and Central Blvd. neben dem Spielplatz. Wer nah dran parken will, muss in die Tiefgarage fahren. (je nach Event 10 bis 20 Dollar ohne Zeitlimit) Ansonsten kann man auf der anderen Seite des Sees und den dortigen Seitenstraßen kostenlos parken und 1/2 mal um den See laufen. (ca. 15 Minuten)



Webseite: www.cityoforlando.net/parks/movieola

Kostenlose Extras in den deutschen Ferienwohnungen nahe der Themenparks

In den deutschen Ferienwohnungen Sunny und Smile im exklusiven Golfclub gibt es kostenlose Extras:
  • Keine Endreinigungsgebühr!
  • Keine Zusatzosten für Strom, Wasser, Klimaanlage oder ähnliches.
  • kostenloser Zugang zu 2 Pools
  • Freier Internetzugang, WLAN
  • Flat-TV in jedem Schlafzinmer und im Wohnzimmer
  • Kostenloses Coupon-/Rabattpaket
  • Kostenloses Willkommensinformationspaket
  • Kostenlose erste Getränke im Kühlschrank
  • Auto-Navigationsgerät (gegen Kaution) für die Dauer des Aufenthalts


Webseite: www.urlaub-florida.de

      Pflaster und Co

Blasen gelaufen, einen Sonnenbrand bekommen, eine Schürfwunde oder einen juckenden Moskitostich?

In allen Themenparks in und um Orlando gibt es eine FIRST AID Staion. Hier erhält man kostenlos Pflaster und Blasenflaster und gegen fast alle kleinen Wehwehchen gibt es neben ein paar aufmunternden Worten und einem freundlichen Lächeln kostenlose Abhilfe.










Wenn die Menüleiste auf Ihrem Computer nicht lädt, navigieren Sie die Seiten einfach über unsere


Extra Tipp:
Im Restaurant Tipp nicht vergessen.